Jugendkunstwerkstatt

Künstler

Im KUNSTREICH stehen folgende KünstlerInnen mit Rat und Tat bereit:


Mirjam Wingender

Workshop: Malerei I

Mirjam Wingender - Malerei 1985 in Troisdorf geboren, absolvierte sie von 2005 bis 2009 das Studium der Malerei mit dem Studienschwerpunkt Kulturpädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. 2009 schloss sie ihr Studium mit Diplom im Fachbereich Malerei ab.

Seit 2009 ist sie als freischaffende Künstlerin und Kulturpädagogin im In- und Ausland (Rumänien, Belgien) tätig. Sie arbeitet in sozialen Einrichtungen, im sozialen Brennpunkt und seit 2011 als Dozentin in der KreativWerkstatt Troisdorf. Seit 2012 ist Mirjam Wingender Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler-Bonn Rhein-Sieg e.V. und Ateliermitglied im Kunsthaus Troisdorf.

Referenzen: Landesprogramm NRW-Kultur und Schule, Kinderschutzbund Siegburg, Kreativwerkstatt Troisdorf, Kulturrucksack NRW, Kusch -Kunstprojekte in Schulen, Projekte in Alten- und Pflegeheimen (Bornheim, Windeck). Ausstellungstätigkeit seit 2008, u.a. im Künstlerforum Bonn, Frauenmuseum Bonn, Künstlerforum Remagen, Museumbibliothek im Museum Ludwig in Köln, Remise Burg Wissem in Troisdorf, Gruppen- und Einzelausstellung im Kunsthaus Troisdorf.

www.mirjamwingender.blogspot.com


Kazem Heydari

Workshop: Malerei II

Geboren am 13.02.1967 in Teheran

2008 Elahe Gallery, Teheran, Iran
2008 Art Cologne
2009 Agora Gallery, New York
2010 Art Dubai
2010 – 2011 galeri radicke, St. Augustin/Bonn
2011 Aaran Gallery, Teheran, Iran
2013 Kunsthaus Troisdorf
2014 Forum Factory, Berlin
2014 Chosunilbo Museum, Seoul, Südkorea


Philip Brüderle

Workshop: Fotografie

Als selbstständiger Fotograf und Creative Director der Agentur LEHN.STEIN zeichnete Philip Bruederle verantwortlich für Werbekampagnen und Editorials für internationale Kunden und Magazine. Dazu zählen unter anderem Leica, New Yorker, Schwarzkopf, Adidas, Karl Lagerfeld und Instyle. In seinen Bildern vereint Philip Kreativität, Kunst und Mode in einem Zusammenspiel, das Aufmerksamkeit erregt. Ebenso bildstark sind seine zahlreichen Porträts, zum Beispiel von Hubertus von Thielmann, Devon Aoki und Katrin Thormannn.

www.philipbruederle.com


Matthias Kuhn

Workshop: Audio

Matthias Kuhn studierte bis Ende 2010 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politische Wissenschaft. Danach folgten Qualifizierungen zum medienpädagogischen Referenten, zum Multiplikator und zum SMEP-Trainer. Seit 2014 ist Matthias Kuhn auch Referent für Schüler-Workshops für den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz. Als selbstständiger Medienpädagoge arbeitet er mit verschiedenen Gruppen zu unterschiedlichen Themen. Seine Leidenschaft gilt besonders der aktiven Medienarbeit, vor allem im Bereich Audio.

www.medien-kuhn.de


Katja Pudor

Workshop: Installation

Ausbildung
1998-2004 Kunsthochschule Berlin Weißensee, Malerei / freie Kunst
2005 Meisterschülerin

Letzte Stipendien
2013 Lichtenberg Studios, Berlin
2011 Stipendium und Residenz Künstlergut Prösitz, Sachsen

Letzte Einzelausstellungen
2014 Round steps behind lines, HAMMERSCHMIDT + GLADIGAU, Erfurt
2012 überschreitungswahrscheinlichkeit, Galerie Claudia Funke, Berlin
Seitenbewegung, SCHAURAUM, Nürtingen
Kreuze! Triff eine Unterscheidung! (mit Anne Gathmann) Stedefreund, Berlin
2011 Personal volume / Pappeln am Ufer der Gave, Weißer Würfel, Schaubühne Lindenfels, Leipzig
Turbulenzen in den Ecken, Kunsthaus Erfurt, Erfurt
2010 Salon Berlin, I got lost, but look what I founxd!, Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken

Letzte Gruppenausstellungen
2014 criss-cross, curated by HAMMERSCHMIDT + GLADIGAU, Projektraum Bethanien, Berlin (G)
Shining through the gallery window, ein Projekt von Christl Mudrak und Katja Pudor, Galerie Axel Obiger
20 JAHRE Künstlergut Prösitz, Tapetenwerk, Leipzig und in der Klosterkirche Grimma, Grimma (G)
BANDPROBE_33, Ortstermin 2014_Revolution, Kunst im öffentlichen Raum, Galerie Nord, Berlin
Die Kunst der Intervention III, Die Lichtenberg Studios 2013, Galerie im Ratskeller, Berlin (G)
Bauhaus Tanzen, DIVISION _Performative Raumzeichnung, Uferstudios Berlin und Bauhaus Dessau
Abspann, Stedefreund zu Gast bei Axel Obiger, Galerie Axel Obiger, Berlin (G)
2013 Time is now, Galerie Funke, Berlin
BANDPROBE_21 Delikatessenhaus, Leipzig
2012 Painting Versus Object, Standpoint Gallery, London
The Presence of the Past in the Future, Stedefreund, Berlin

Projekte
seit 2010 BANDPROBE, (mit Antonia Nordmann) www.bandprobe.info
2006-2013 Stedefreund, Berlin, www.stedefreund-berlin.de

Ausführliche Vita unter www.katjapudor.de


Sonja Alhäuser

Workshop: Text und Grafik

1969 in Kirchen an der Sieg geboren, 1989-97, Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, 1995 Meisterschülerin bei Prof. Fritz Schwegler, 1997 Peter-Mertes-Stipendium, Kunstverein Bonn, 1999 Ringenberg Stipendium, sowie Arbeitsstipendium des Kunstfonds Bonn, 2000 Förderpreis der Stadt Düsseldorf, Förderpreis Nordrhein-Westfalen (NRW), 2006 Projektstipendium Schloß Balmoral, 2007 Dorothea – Erxleben - Stipendium des Landes Niedersachsen, seit 2002 Lehraufträge u.a. der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig, Kunsthochschule Halle, Kunsthochschule Weißensee und dem Shenkar College, Tel Aviv. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Berlin.

Ausführliche Vita unter www.sonjaalhaeuser.de